Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

Liebe Eltern,

heute informierte uns das Ministerium darüber, dass die Coronabetreuungsverordnung zum 01.10.2020 geändert wird. Dies hat Auswirkungen auf unseren Schulbetrieb:

"Bislang gilt an allen Schulen für das Unterrichtsgeschehen im Klassenraum, dass die Schülerinnen und Schüler eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen haben, sobald sie sich nicht auf ihren festen Sitzplätzen befinden (Sitzplatzregel).

Ab dem 1. Oktober 2020 gilt danach für die Kinder in der Primarstufe innerhalb ihres Klassenverbands im Unterrichtsraum keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung mehr.

Dies bedeutet, dass sie im Klassenraum auch dann, wenn sie im Rahmen der Unterrichtsgestaltung ihren Sitzplatz verlassen, nicht mehr zwingend die Mund-Nase-Bedeckung tragen müssen.

Sobald der Klassenraum verlassen wird, ist auch in der Primarstufe wie bisher die Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Wenn im Unterrichtsraum Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen gemeinsam Unterricht haben (gemischte Gruppen), gelten – wie auch für die Klassen der Sekundarstufe I und darüber – ebenfalls unverändert die bisherigen Regelungen (insbesondere die Sitzplatzregel)."

Inwiefern dies Auswirkungen auf den Sportunterricht hat, ist nicht explizit genannt. Um eine Kläsrung werde ich mich zeitnah bemühen. Allerdings sind davon unbenommen die Hygieneregeln der Schwimmbäder und der Eishalle. Dort gilt deren eignes Hygienekonzept, welches wir zu beaqchten haben.

Herzliche Grüße

Tanja Boots