Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

Pressemeldung

Informationsabende und Anmeldetermine an Grundschulen für Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2021/22

Angesicht der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) und zum Schutz vor weiteren Übertragungen können die Grundschulen ihre Tage der offenen Tür nicht durchführen. Betroffene Eltern können sich jedoch auf den Homepages der Grundschulen über die jeweilige Grundschule informieren.

Für interessierte Eltern der zukünftigen Erstklässler können Schulen unter Beachtung der aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung eigene Informationsabende anbieten. Eine Anmeldung zum Infoabend bei der Grundschule ist zwingend erforderlich. Informationen zum Infoabend werden auf den Homepages der Schulen veröffentlicht.

Die Anmeldungen zu den 1. Klassen für das Schuljahr 2021/22 finden wie gewohnt in den Schulen statt. In den Anmeldegesprächen besteht die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens von Schulleitungen, Kindern und Eltern. Es können so in einem direktem Austausch Fragen beantwortet und ein eventuell bestehender Förderbedarf kann erkannt werden.

Der Zeitrahmen für die Anmeldung zu den 1. Klassen für das Schuljahr 2021/22 bleibt bestehen. Die Eltern werden gebeten vorab einen festen Termin für die Anmeldung ihres Kindes mit der gewünschten Grundschule zu vereinbaren.

Die Anmeldungen zu den 1. Klassen für das Schuljahr 2021/2022 finden in allen Grundschulen zu folgenden Kernzeiten statt:

  • Dienstag, 06.10.2020 von 15.00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch, 07.10.2020 von 11.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag, 08.10.2020 von 11.00 bis 13.00 Uhr.

Neben diesen festen Kernzeiten können weitere Anmeldezeiten vereinbart werden.  Informationen zu den erweiterten Anmeldezeiten finden sich auf den Homepages der Schulen.

Die durch die Corona-Pandemie erforderlichen Änderungen im Ablauf wurden einvernehmlich zwischen der Schulaufsicht, den Schulleitungen und dem Schulverwaltungsamt getroffen.

Presse, Journalist, Fotograf

Pixabay.com