Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

21.03.2020

 

Tag 6

 

Guten Abend zusammen,

heute ist ja eigentlich gar kein Schließungstag. Doch zum einen habe ich mich sehr über Nachrichten von 4 Familien gefreut, die auf unserer Homepage herumstöbern. Eure und Ihre Grüße leite ich an die Kollegen und Erzieher weiter. Vielen Dank! Zum anderen ist dieser Samstag vorerst der letzte schulfreie Samstag für die Kartause-Hain-Schule. Das ist schon besonders für mich!

Erstmal zu den schönen Rückmeldungen! Es motiviert das ganze Kollegium, wenn wir merken, dass unsere Gedanken bei Euch und Ihnen zu Hause ankommen. Auch in diesen Zeiten sind wir eine Schulgemeinde und wir möchten mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, Euch und Sie unterstützen. Aus Euren und Ihren Rückmeldungen ziehen wir Ideen für die Weiterarbeit. Ein Hinweis betrifft einen Link, der zwar super ist, aber bei uns in der Sammlung nicht funktioniert. Wir werden uns kommende Woche um Sofatutor kümmern! Außerdem haben Frau Cappellaro und Frau Koß mir Ideen geschickt, die ich in die Linksammlung stelle.

Gestern Abend kam dann die neue Schulmail Nr.8, die die Schulen anweist, auch an Samstagen und Sonntagen eine Notbetreuung zu stellen sowie in den Osterferien. Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verpflichtung bewusst und möchten den Familien, die Ihre Kinder auch in diesen Zeiten in unsere Obhut geben, damit unsere Geschäfte geöffnet bleiben, unsere Alten und Kranken versorgt werden, unser Müll abgeholt wird, unser Wasser warm ist, unsere leeren Straßen sicher sind, Busse und Bahnen fahren und die Traurigen getröstet werden, die Sicherheit geben, dass wir gerne für Ihre Kinder da sind und Sie unbesorgt arbeiten können.

Doch auch wir haben Kinder, kranke Familienangehörige, gehören zu Risikogruppen und haben Verpflichtungen zu Hause, die wir mit unserer Arbeit vereinbaren müssen. Ich werde mich mit den Lehrern und Erziehern absprechen und wir werden eine Lösung finden.

Ich bitte alle Familien, in denen ein Elternteil in den sogenannten Schlüsselberufen arbeitet und die eine schulische Betreuung benötigen, sich in der Schule telefonisch oder per Mail zu melden. Auch wenn Sie die Betreuung nur für einige Stunden oder einzelne Tage benötigen, stehen wir an Ihrer Seite. Wichtig ist, dass ich  Ihren Bedarf kenne, um die Betreuung organisieren zu können. Sie finden hier im Reiter Schulschließung auch das Formular für die Notbetreuung. Wir sind zwar mittlerweile sehr eingeschränkt in den Möglichkeiten in der Schule, aber wir machen das Beste daraus.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr Kinder mir oder Euren Lehrern von Eurem Wochende berichtet. Ich habe schon einen Brief von Mara und ein Bild von Ida erhalten. Lieben Dank an Euch zwei! Ihr könnt Euren Brief einfach einscannen und per Mail schicken.

Bleibt gesund und guten Mutes!

Eure und Ihre

Frau Boots