Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

Liebe Eltern der Kartause-Hain-Schule,

die Herbstferien stehen vor der Tür und wir sind sehr froh, dass wir es gemeinsam geschafft haben, dass alle Klassen in der Schule lernen konnten. Dies war nur möglich durch das umsichtige Handeln aller Eltern, Lehrer, Mitarbeiter und Kinder. Wir sind stolz auf eine solch starke Gemeinschaft!

Dank der Gelder, die uns von der BV6 zur Verfügung gestellt wurden, beginnen in den Herbstferien erste Renovierungsarbeiten in unserer Schule. Die Lehrer müssen alle Klassenräume ausräumen, da dort neue Lärmschutzdecken und neue Beleuchtungen eingebaut werden.

Daher ergeben sich für diese Woche noch aktuelle Änderungen:

Jahrgangsstufe 1/2:

Am Donnerstag, den 08.10. und am Freitag, den 09.10.2020 endet für alle Kinder der Unterricht um 11.55 Uhr. Die Betreuung in der ÜMI und der OGS findet normal statt.

Jahrgangsstufe 3/4:

Am Donnerstag, den 08.10.2020 endet der Unterricht für alle Kinder um 13.10 Uhr. Am Freitag, den 09.10.2020 endet der Unterricht für alle Kinder um 11.55 Uhr. Die Betreuung in der ÜMI und der OGS findet normal statt.

Für Donnerstag, den 08.10. wurde erneut ein Streik für den Bus- und Bahnverkehr angekündigt. Wie beim vergangenen Streik, bitte ich Sie, Ihre Kinder telefonisch, per Mail oder schul.cloud abzumelden, falls Sie die Schule nicht erreichen können.

Ab dem 01.11.2020 ergeben sich Stundenplanänderungen. Wie bereits zum Schuljahresbeginn angekündigt, versuchen wir alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die Versäumnisse der vergangenen Monate aufzuholen. Wir haben gute Erfahrungen in der Jahrgangsstufe 2 mit den neuen Lernzeiten für alle Kinder gemacht. Daher werden ab dem 01.11. alle Kinder, die nach Jahrgang 2 beschult werden, zweimal in der Woche eine ganze Stunde Lernzeit haben und  alle Kinder, die nach Jahrgang 1 beschult werden, zweimal in der Woche eine halbe Stunde Lernzeit haben. Den genauen Stundenplan erhalten Sie von den Klassenlehrern über die schul.cloud unmittelbar nach den Ferien.

Auch für die Jahrgangsstufe 3/4 wollen wir die Möglichkeit zur intensiven Arbeit in der Teilgruppe schaffen. Zurzeit unterrichten wir  die maximal vorgesehene Stundenzahl, so dass wir trotz einer Kürzung die minimale Stundenzahl nicht unterschreiten. Die jeweils halbe Klasse wird an einem Tag in der Woche bereits um 11.55 Uhr Unterrichtsschluss haben, so dass die andere Hälfte der Klasse eine intensive Lernzeit hat. Den genauen Stundenplan erhalten Sie von den Klassenlehrern über die schul.cloud unmittelbar nach den Ferien.

Wir haben in der Grundschule, anders als in den weiterführenden Schulen, die pädagogische Freiheit, die Klassenlehrerstunden im Rahmen der allgemeinen Stundentafel, nach dem Bedarf der jeweiligen Klasse zu verteilen. Das gibt uns die Möglichkeit, insbesondere in dieser auch für die Kinder schwierigen Zeit auf einen erhöhten Übungsbedarf in einzelnen Fächern zu reagieren. Dies führt dazu, dass abgesehen von den Anfangs- und Schlusszeiten, die Fächer variieren können.

Auch in unserem Kollegium wird es Veränderungen geben. Frau Bettag hat Ihre Prüfung erfolgreich abgelegt. Wir gratulieren ihr  und wir freuen uns sie ab dem 01.11. als Lehrerin an unserer Schule begrüßen zu dürfen!

Wir haben uns entschieden für jede Klasse eine kleine Martinsfeier in der Schule zu gestalten. Es feiern immer 2 Klassen auf Abstand, aber gemeinsam, in der Schule. Die Schüler*innen werden jeweils um 17 Uhr am Tor der Unterrather Straße eingelassen und versammeln sich in ihren Klassenräumen. Um 18.45 Uhr werden die Kinder wieder am Tor der Unterrather Straße entlassen.

Klassen 4a und 4b : Montag, den 09.11.2020

Klassen 3a und 3b : Dienstag, den 10.11.2020

Klassen Bären und Sonnen : Mittwoch, den 11.11.2020

Klassen Äpfel und Ente : Donnerstag, den 12.11.2020

Wir möchten mit den Kindern nach einem Martinsspiel auf dem Schulhof mit den Kindern in den Klassen kleine Weckmänner essen, Kinderpunsch trinken und uns über die Martinsgeschichte unterhalten. Da wir in diesem Jahr keine Martinssammlung machen, bitten wir Sie um eine Spende über die Klassenlehrer. Von dieser Spende werden die Weckmänner, die Getränke und die Nikoläuse bezahlt.

Im November / Dezember finden auch für alle Klassen Elternsprechtage statt. Die Anmeldungen erfolgen über die Klassenlehrer*innen, die Ihnen auch die Tage mitteilen werden.

Am 04.12.2020 findet klassenintern unser religiöser Projekttag zum Thema „Heilige wie du und ich“ statt.

Wie wir die Vorweihnachtszeit gestalten, machen wir von den Entwicklungen in den kommenden Wochen abhängig. Schauen Sie auch immer mal wieder auf die Homepage. Dort gibt es aktuell wichtige Informationen zum Thema Reisen in den Herbstferien.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Kollegiums

Tanja Boots

Unterrath, den 06. Oktober 2020