online-Forum

 

Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

Schrittweise Wiedereröffnung der Grundschulen ab 04.05.2020

Bitte lesen Sie unter dem Reiter Elternbriefe den Elternbrief 10 für Ihre Jahrgangsstufe. Eine Übersicht über die Planung bis zu den Sommerferien finden Sie unter "Unterrichtstage bis zu den Sommerferien". Erschrecken Sie nicht über die umfangreichen Informationen. Wir bitten um Verständnis, dass wir alle Vorgaben des Ministeriums einhalten müssen. Diese dienen der Gesundherhaltung Ihrer Kinder und Familien sowie unserer Lehrkräfte und aller Mitarbeiter. Dies führt zu umfangreichen und detaillierten Planungen und Verhaltensregeln.

Grundsätzliches finden Sie in der Klarstellung der 17. Schulmail und der 20. Schulmail zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs im Reiter "Schulschließung - Schulmails Ministerium"!

 

Bitte lesen Sie zu den geänderten Voraussetzungen für einen Notbetreuungsplatz ab dem 20.04.2020 im Reiter Schulschließungen und nutzen Sie den Vordruck zur Notbetreuung!

Wichtiger Hinweis: An beweglichen Ferientagen (22.05. und 12.06.), Ferientagen (02.06.), Feiertagen und Wochenenden findet keine Notbetreuung mehr statt!

Mit Wirkung vom 23.04.2020 haben weitere Berufsgruppen einen Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz. Lesen Sie hierzu im Reiter Schulschließungen "Öffnung Notbetreuung".

Für die Prüfung Ihres Antrages durch die Schulleitung und unsere Planung des Personaleinsatzes ist es erforderlich, dass Sie uns Ihren Betreuungbedarf per E-Mail, schriftlich oder telefonisch frühzeitig mitteilen.

Die schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers dient dem Nachweis des Betreuungsbedarfs.

Beachten Sie bitte: Es handelt sich immer noch um eine Notbetreuung! Ihr Anspruch gilt nur für die Tage, an denen Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben. Es handelt sich nicht um einen generellen Anspruch. Wenn Sie also tageweise zu Hause sind oder die Möglichkeit einer anderen Betreuung haben, dürfen Sie Ihr Kind nicht in die Notbetreuung geben!

Sollte Ihr Kind Krankheitsanzeichen zeigen oder in der häuslichen Gemeinschaft ein Mitglied erkrankt sein, darf Ihr Kind die Notbetreuung nicht besuchen.

Kinder, ohne durch die Schulleitung anerkannten Betreuungsbedarf, können nicht in der Schule betreut werden. Die Erlasslage lässt keine Ausnahmen zu. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tanja Boots
Schulleitung

 

 

 

 

 

Schulleben

 

Verwaltung

 
     
Neben dem Unterricht in den einzelnen Lernbereichen finden zahlreiche Aktivität statt.

  Ansprechpartner, Informationen, Kontakte