Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

Elternbrief 29 - Lolli-Tests

 

Liebe Eltern der Kartause-Hain-Schule,

 

ab Montag geht es mit den Lolli-PCR Tests für Ihre Kinder los. Den Brief des Ministeriums habe ich Ihnen über die Klassenpflegschaften bereits zukommen lassen. Nun noch einige zusätzliche Informationen in Kurzform für Sie, die ich vorgestern in der Schulleitersitzung und heute per Schulmail erfahren habe.

 

  1. Kinder die Corona hatten und der Schule eine Bescheinigung vom Gesundheitsamt vorlegen (bekommt man automatisch vom Gesundheitsamt) müssen sich nicht mehr, ab dem 28. Tag nach der Quarantäne bis 6 Monate danach, testen lassen.
  2. Alle Kinder bekommen am Montag (Gruppe B) und Dienstag (Gruppe A) einen DIN-A5 Briefumschlag mit einem Einzeltest mit. Bitte schauen Sie in den Tornister Ihres Kindes. Dort ist auch eine Anleitung zur Durchführung dabei. Wichtig: Heben Sie den Umschlag für den Fall einer Einzeltestung gut auf! Auf der Anleitung klebt der persönliche QR-Code Ihres Kindes.
  3. Bei einer positiven Testung einer Gruppe informieren die Klassenlehrer*innen und ich Ihre Pflegschaft und schreiben Sie über die schul.cloud an. Nur dann führen Sie den Einzeltest mit Ihrem Kind zu Hause nach der Anleitung durch. Die Anleitung dazu liegt mit im Briefumschlag.
  4. Dieser Test muss dann zwischen 7:30 Uhr und 9 Uhr in die Schule gebracht werden.
  5. Abgabestelle ist der Zaun an der Unterrather Straße Richtung Hamborner Straße 2 (rechts vom blauen Tor).
  6. Am gleichen Tag wird dann der Einzeltest noch einmal kontrolliert und Sie können eigenständig über den Barcode auf dem Anleitungsbrief das Testergebnis abfragen.
  7. Im Moment sieht es so aus, als ob ich als Schulleitung dann aus der Meldekette raus bin. Falls das so wäre, bitte ich Sie, mir auch eine Rückmeldung über das positive Ergebnis Ihres Kindes zu geben. Dies würde ich sonst erst deutlich später über das Gesundheitsamt erfahren.
  8. Falls wir kein positives Ergebnis finden, müssen alle Kinder der Gruppe weiterhin zu Hause bleiben. Wie es dann weitergeht, entscheidet das Gesundheitsamt.
  9. Das Gesundheitsamt entscheidet zum Schluss, ich hoffe nach Austausch mit der Schule, wer in Quarantäne gehen muss und wer danach aus der Gruppe wieder zur Schule kommen darf.

 

Jeden Tag kann es Änderungen geben. Falls sie von Bedeutung sind, werden Sie von mir informiert.

 

Bis dahin verbleibe ich mit herzlichen Grüßen

 

Tanja Boots                                                                                     Unterrath, der 07. Mai 2021