online-Forum

 

Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

 

Liebe Eltern und insbesondere Eltern unserer Viertklässler,

 

es tut uns sehr leid, dass es in den vergangenen Tagen viele, zum Teil widersprüchliche, Aussagen in Presse und durch das Ministeriums gab. Donnerstagnacht gab es noch einmal eine Klarstellung von Seiten des Ministeriums.

 

Schulministerium NRW

 

Wir gehen davon aus, dass unsere 4. Klassen am 07. und 08.05.2020 zum Unterricht in die Schule kommen dürfen. Dies hat Herr Laschet so geäußert. Wir werden Sie am Dienstag über die eventuell geänderten Abläufe und Startzeiten sowie das Ende der Unterrichszeit und die Gruppenzuteilung informieren. Wir versuchen unsere Planungen zunächst umzusetzen, müssen aber wegen der unsicheren Entwicklung flexibel bleiben und eventuell mit Änderungen reagieren.

Bis Mittwoch, den 06.05.2020 müssen wir allerdings auf die definitive Aussage zum Start aller Klassen warten.

Hier ist der Link zu der Rede von Herrn Ministerpräsident Laschet in voller Länge. Ab Minute 30 wird es dann interessant für Sie und uns:

 

Wir werden in der nächsten Woche auch eine Abfrage an alle Familien herausgeben, die einen OGS - Vertrag haben. Hierbei geht es um die benötigte längere Betreuung an dem jeweiligen Unterrichtstag Ihres Kindes, falls es zeitnah dazu kommt.

Die Familien der Klassen 1/2 und 3, erhalten am Donnerstag die notwendigen Information zum Unterrichtsstart, wenn am 6.05. definitiv der Wiederbeginn des Unterrichtes für den 11.05.festgelegt wird.

Wir verstehen sehr gut, dass Sie verlässlich planen möchten. Doch auch wir benötigen verlässliche Planungsgrundlagen. Wir geben unser Bestes, damit es Ihren Kindern den Umständen entsprechend gut an unserer Schule geht!

 

 Herzliche Grüße im Namen des gesamten Kollegiums

 

Tanja Boots

 

Düsseldorf, den 03.05.2020