Onlineshop
Schulkleidung
  Gesunde Schule
EU-Schulobstprogramm
  Singpause
Ward-Methode

 

Unsere Schule
Erfahre mehr
über uns

23. und 24.04.2020

Tag 39 und Tag 40

 

Liebe Kinder und Eltern,

an diesen beiden Tagen haben wir enorm viel geplant, um uns auf die Wiedereröffnung der Schulen vorzubereiten. Leider ist es so, dass auch das Ministerium zur Zeit nicht im Voraus plant und sich viele Fragen erst in der konkreten Planung vor Ort ergeben. Das Ministerium plant für alle Schulformen und der Schulstart am 23.04. ist an den meisten weiterführenden Schulen ganz gut verlaufen. Wir Lehrer und auch Sie wissen natürlich, dass man die Planungen für die Rückkehr jugendlicher Schüler, nicht mit den Planungen für die Rückkehr von 6 bis 11jährigen Kindern vergleichen kann. Zudem sind die räumlichen Gegebenheiten an den großen Systemen und an unserer "kleinen" Grundschule vollkommen unterschiedliche.

Wir haben einen Plan für unsere Viertklässler geschmiedet, die nach diesem Plan jeden Tag, für eine deutlich kürzere Unterrichtszeit, in Gruppen von maximal 9 Kindern, unter streng einzuhaltenden Regeln zur Sicherheit aller Kinder und Lehrer, die Schule besuchen könnten. Auch Regeln für die Notbetreuung werden dann etwas angepasst.

Allerdings gibt es in unserem Plan noch viele Voraussetzungen, von denen wir nicht wissen, ob diese auch den Vorgaben des Ministeriums entsprechen werden. Dazu habe ich eine ausführliche Darstellung im Elternbrief 7 geschrieben, der sowohl den offenen Elternbrief der Ministerin, als auch meine Sichtweise dazu beinhaltet. Die Informationspolitik stellt mich vor große Herausforderungen.

Natürlich denken wir auch ständig darüber nach, wie wir unsere Erst-, Zweit- und Drittklässler bis zum Sommer zumindest teilweise wieder beschulen könnten. Doch müssen wir Schritt für Schritt planen.

Am vergangenen Montag haben wir beschlossen, dass die Lehrer den Eltern täglich eine verbindliche Sprechzeit mitteilen. Einzelne Kollegen haben ihre Sprechzeit als Statusmeldung in die schul.cloud geschrieben. Liebe Kinder, liebe Eltern, nehmen Sie und Ihr dieses Kontaktangebot an. Mancher Stress zu Hause kann vermieden werden, wenn die Lehrerin oder der Lehrer per schul.cloud, Mail oder Telefon eine Lernaufgabe nochmal genauer erklärt, einen richtigen Weg bestätigt oder auch Euch Kindern, wie Ihnen als Eltern einfach mal zuhört.

Ich wünsche Ihnen und Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße

Frau Boots